Ich helfe großartigen Unternehmen, tolle Marken zu werden.


Danny Wünsch

Brandcoach & Creative Director

Was macht erfolgreiche Marken aus?


Einfach ausgedrückt, sie erzeugen Resonanz.

Erfolgreiche Marken bauen Beziehungen zu ihrem Publikum auf, die über bloße Transaktionen hinausgehen. Sie haben eine Mission, eine klare Haltung und kennen ihre Bestimmung. Das Besondere an diesen Marken ist, dass sie ihr Publikum in den Mittelpunkt ihrer Geschichte stellen, nicht ihre Produkte. Sie bemühen sich, auf menschlicher Ebene mit ihren Kunden in Verbindung zu treten.







Okay, und wie geht das?


Mit der wahrscheinlich menschlichsten Methode, Marken zu kreieren.

Studien belegen, dass Marken, die sich menschlich verhalten, mehr Resonanz erzeugen. Deshalb basiert mein Prinzip auf einem tiefen Verständnis dafür, was uns als Menschen ausmacht. Ich benutze Tools aus Mythologie, Psychologie und Storytelling, um emotionale Verbindungen und dauerhafte Beziehungen zwischen Marken und ihren Kunden aufzubauen. Der Weg zu einer einzigartigen Markenpersönlichkeit ist dabei für jede Marke anders.


Ich biete hoch skalierbares Brandcoaching.

Wenn du nur deine Vision überarbeiten möchtest, einen Purpose, ein Pitchdeck oder eine aktivierende Social-Media-Story benötigst oder dich nach Ecken, Kanten und ein wenig Haltung in deiner Corporate Language sehnst, helfe ich dir gern. Genauso gern empfehle ich dir weitere sinnvolle Maßnahmen, aber ich verkaufe dir nichts, das du nicht willst und erst recht nichts, das du nicht brauchst. Bei Bedarf kann ich dir allerdings auch das All-inclusive-Paket anbieten.


Vom Workshop bis zu deiner eigenen Inhouse-Agentur.

Mit meiner umfassenden Erfahrung in Strategie und Kreation kann ich Marken ganzheitlich coachen. Von einem einzelnen Workshop zur Markenpersönlichkeit bis hin zur Umsetzung ihrer Brand Story in allen Medien. Dafür arbeite ich mit exzellenten Partnern zusammen. Wir werden deine persönliche Inhouse-Agentur, wann immer du eine brauchst. Aber eben nur dann. Auf diese Weise profitierst du von allen Vorteilen einer Inhouse-Agentur, ohne die strukturellen Kosten tragen zu müssen. Du bekommst für jedes einzelne Projekt ein leistungsbezogenes und transparentes Angebot.







Warum solltest du das tun?


Lass mich zuerst die „Erfolgskarte“ spielen.

Die Marke ist der stärkste Treiber für den Erfolg eines Unternehmens. Sie kann deine Kunden und Mitarbeiter faszinieren, inspirieren und begeistern. Sie erzeugt Loyalität und kann die Bereitschaft der Menschen erhöhen, mehr für deine Produkte oder Dienstleistungen zu bezahlen. Letztlich ist deine Marke der entscheidende Faktor, der dich von deiner Konkurrenz absetzt. Aber eine schlecht aufgebaute Marke kann genau das Gegenteil von all dem bewirken. Steve übertreibt also nicht:









„Deine Marke ist die wichtigste Investition, die du in dein Unternehmen tätigen kannst.

Steve Forbes








Marke ist Wahrnehmung.

Das ist der knifflige Teil: Eine Marke ist nicht das, was man den Menschen sagt, was sie ist. Sie ist das, was die Menschen sich selbst sagen, was sie ist. Deshalb muss eine Marke alles, was sie verspricht, auch glaubwürdig in Markenverhalten umsetzen können. Das ganze Geheimnis einer erfolgreichen Marke ist also nicht nur zu sagen, sondern wirklich zu sein, wer sie ist. Und das ist die Frage, die ich dir helfe zu beantworten: Wer bist du?







Wer bin ich, dass ich dir erzählen kann, wer du bist?


Ehrlich gesagt wurde ich dafür geboren.

Als INFP ist es meine Superkraft, andere intuitiv zu verstehen und ihre Konflikte zu lösen. Ich liebe es, kreative Lösungen zu schaffen und Menschen (oder Marken in diesem Fall) dabei zu unterstützen, ihr volles Potenzial auszuschöpfen. Sagt zumindest die Wissenschaft. Und mein Lebenslauf.

Ich war bereits Brettspiele-Erfinder, Computer-Spieledesigner und Science-Fiction-Autor. Ich habe meine eigenen Comics veröffentlicht und mit meinem besten Freund einen Fernsehsender gegründet. Auf unserem Dachboden. Wir waren ja erst zwölf.

Seitdem ist aus mir ein international ausgezeichneter Kreativer mit 20 Jahren Berufserfahrung geworden. Ich durfte schon für den Bundespräsidenten schreiben, hab eine der weltweit innovativsten Kampagnen kreiert und wurde mal im Louvre ausgestellt.

Jetzt bin ich ein unabhängiger Brandcoach mit einem umfassenden Bild von Markenführung, Kommunikation und Storytelling, gepaart mit einem tiefen Verständnis für alles Menschliche. Und manchmal bin ich immer noch gern zwölf Jahre alt.







Wie sollen wir anfangen?





Mit dem „Call to Adventure“ …

Wir fangen so an, wie jede gute Geschichte beginnt: wir lernen uns kennen. Wo stehst du gerade, wo willst du hin, was steht dir im Weg und wie kann ich dir helfen dort anzukommen?

Gerne erzähle ich dir dabei auch ein wenig über mich, mit welchen Tools ich arbeite und warum ich glaube, dass Resonanz für eine Marke viel wichtiger ist als Aufmerksamkeit.